Sooo viel Platz: Der Kornspeicher Mauritz auf Rügen [JawollTravel]

In Vorbereitung auf unseren Urlaub auf Rügen Anfang August hatte ich nach einer Unterkunft gesucht, die genug Platz für uns vier bieten würde und gleichzeitig hübsch genug wäre, um auch mal einen Regentag zu überbrücken. Ganz allgemein suchen wir unsere Urlaubsunterkunft danach aus, ob man sich da auch mal ne Weile einfach so aufhalten kann. Gerade abends sind wir eher der Typ „auf dem Sofa lesen oder Musik hören oder eben nichts tun“.  Das war vor den Kindern so und erst recht seit die beiden da sind.

Gefunden habe ich den Kornspeicher Mauritz bereits letztes Jahr über Urlaubsarchitektur.de (Ein Geheimtipp von Miri) Leider mussten wir den Urlaub ja damals wegen meiner Gallenblasen-Op verschieben. Umso mehr freute ich mich, dass zu unserer Reisezeit die „drittgrößte“ Wohnung oder besser gesagt, das Loft (3) frei war. Die Anfahrt über die A20 und die Fähre Stahlbrode-Glewitz lief gut und obwohl unser Sohn nachts nicht schlafen wollte, kamen wir gut gelaunt in Zicker an. Das übrigens so klein ist, dass die einzige Straße genau so wie der Ort heißt.

Leider hatte die abgeschiedene Lage der Halbinsel Zudar mit dem vielen stehenden Gewässer den einen Nachteil: Mücken. Und noch mehr Mücken und ganz viele Mücken. Der Besitzer und Architekt, Andreas Breckwoldt, der auch gerade im Sommerurlaub da war, versicherte uns, dass es nicht immer so schlimm sei.

Umso mehr freuten wir uns über schöne 250qm mit einem riesigen Wohn/Ess/Kochbereich, drei Schlafzimmern und zwei Bädern. Das Ganze wurde von einer Terasse mit anschließendem großen Garten getoppt. Der Wohnbereich war so groß, dass wir uns gegenseitig zurufen mussten, wenn wir was sagen wollten. Unser großer Sohn fand vor allem viel Gefallen an der Auswahl an Schaukelpferden und Büchern.

Der Kornspeicher war perfekt als Basis für Ausflüge und faule Vormittage, allerdings braucht man zu den üblichen Sehenswürdigkeiten oder Ostseebädern meist mindestens ne halbe Stunde und mehr. Da wir aber Zeit hatten (die man ja meist im Urlaub hat), war das für uns kein Problem. In der Nähe war ein wirklich schöner naturbelassener Strand, der uns aber aufgrund der Mückenplage leider nur ein Mal zu Gesicht bekam.

Da wir Rügen ja heiß und innig lieben, schließen wir eine Rückkehr nach Zicker und zum Kornspeicher nicht aus. Dank Kamin könnte auch ein Winterurlaub dort wirklich schön sein. Und wer mit großer Familie oder mit vielen Personen unterkommen möchte, dem seien die Wohnungen mit 4 oder 8 Schlafzimmern empfohlen.

[Dieser Artikel ist keine entgeltliche Werbung, sondern eine private Empfehlung.]

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s